GRÜNE LIGA

Ein Projekt der GRÜNE LIGA Berlin e.V.

mit dem Auto

Wenn das Auto nicht verzichtbar ist, gibt es Arrangements, um die Autos umweltfreundlicher zu nutzen. Zum Beispiel kann in der Zeit, in der das eigene Auto ungenutzt vor der Tür stehen würde, jemand anderes damit fahren. Damit es immer vollbesetzt ist, gibt es Mitfahrer, und wer nur gelegentlich fährt, kann sich ein Auto auch mieten. Carsharing, Mitfahrgemeinschaften und Autovermietung werden zunehmend nicht nur von großen Anbietern, sondern erfolgreich privat organisiert. Im Internet lassen sich passende Angebote finden.

Elektromobil

Elektromotoren haben gegenüber Verbrennungsmotoren viele Vorteile: sie haben einen höheren Wirkungsgrad, sie sind wartungsärmer und gehen seltener kaputt und sie sind geräuscharm und emittieren keine Schadstoffe. Eine echte Alternative sind Fahrzeuge mit Elektromotor aber nur in Verbindung mit neuen Verkehrskonzepten und wenn der Strom aus erneuerbaren Quellen kommt.

Lautlos durch Deutschland

Das auf Elektromobilität spezialisierte Händler- und Servicenetz hat auch ein Büro in Berlin. Hier kann man Elektrofahrzeuge mieten oder kaufen und probefahren.
Wilhelmstr. 93, 10117 Berlin-Mitte, U2 Mohrenstr., Tel. 030/887 66 234, E-Mail info@lautlos-durch-berlin.de, Mo-Fr 09-18, Sa 11-16 Uhr
www.berlin.lautlos-durch-deutschland.de

Erdgas und Biogas

Autos, die mit verdichtetem Erdgas als Tankfüllung fahren, stoßen deutlich weniger Schadstoffe aus und fahren leiser als Autos mit Dieselantrieb. Weil Erdgas in der Regel durch ein Pipelinenetz transportiert wird, entfällt auch der Kraftstofftransport mit dem LKW. Vor allem für Taxis und Kleingewerbe bietet es sich an, auf Erdgas umzurüsten. Im Dezember 2011 wurde in Berlin die 900. Erdgastankstelle bundesweit geöffnet. Mit insgesamt 18 Tankstellen ist Berlin sehr gut ausgestattet. Erdgasfahrzeuge können auch mit Biogas fahren, das z.B. aus Bioabfall gewonnen wird.
Erd- und Biogastankstellen sind mit CNG (Compressed Natural Gas) gekennzeichnet.
Nicht zu verwechseln mit LPG (Liquefied Petroleum Gas), das ist Autogas, ein Nebenprodukt aus der Erdölförderung und der Raffinerie, das ebenfalls für den Autoantrieb verwendet wird.

Erdgastaxi TUT

Seit dem Start dieser Initiative im Jahr 2001 fahren mit Erdgas betriebene Taxis durch Berlin. Zu erkennen sind sie an einem entsprechenden Aufkleber. Wer umweltfreundlich mit dem Taxi unterwegs sein möchte, fragt nach einem Taxi mit Erdgasantrieb.

Eco Taxi

Das Label „Eco Taxi“ wird vom ADAC vergeben. Die Autos müssen einen reduzierten Ausstoß an Schadstoffen haben und weniger als 5,3 Liter Diesel oder 6 Liter Benzin pro 100 Kilometer verbrauchen. Unter der Bezeichnung „Umwelttaxi“ fahren Taxis, die diesen Anforderungen entsprechen. Sie sind mit Erdgas-, Autogas- oder Elektro-Hybridantrieb ausgestattet.

Funktaxizentralen

* Taxi Berlin 030/20 20 20
* Taxifunk Berlin 030/44 33 22
* Würfelfunk 030/21 01 01
* City Funk 030/21 02 02
* WBT Funk Taxi Berlin 030/26 10 26
* Quality Taxi 26 30 00

wordpress-api.org - Informationen zum Thema wordpress-api.